STALL 6

Programm

Samstag, 17.Oktober 2015 · Tür: 23.00
Divercity Bass Festival
DJ Marky, S.P.Y, O.B.F Soundsystem uvm.

2 Floors:

Drum n'Bass Floor - Nordflügel

Dub Floor (presented by Jungle Bass) - Stall 6

Wir zelebrieren die Soundsystem-Kultur - Im Nordflügel wird eine Funktion One Anlage aufgebaut. Im Stall 6 ein Dub Soundsystem Stack von Justice Rivah.

VVK: CHF 27.00 / AK: CHF 30.00
Vorverkauf

 ***Drum and Bass floor @ Nordflügel (Premiere) with FUNKTION ONE Soundsystem***
- DJ Marky (Innerground Rec - Brasil)
- S.P.Y (Hospital Records - UK)
- MC Lowqui (UK)
- Arcnet
- Semtex
- Adverblaster
- Frontline

****Dub / Jungle Bass floor at Stall 6 with DUB Soundsystem stack by Justice Rivah***
- O.B.F Soundsystem feat Shanti-D (France)
- Justice Rivah Soundsystem
- Dubexmachina - New.com & Guyus
- Jungle Raiders

Nach unzähligen Parties – zwischen dem kleinen Rahmen im alten Mehrspur und dem riesen Rave im Komplex 457 wurde so ziemlich alles ausprobiert – lädt Divercity zum rauschenden Bassfest auf zwei Floors im Stall 6 ein. Einerseits ist es ein guter Anlass um die Vielfalt der Soundsystem- und Basskultur zu feiern, andererseits ist es ein Dankeschön für die gemeinsame, mittlerweile 5jährige Partyzeit, an die Drum n'Bass Community, die Gäste, Fans, DJs und Supporter..

Es wurde gemeinsam getanzt, gelacht, gefeiert, auch mal eins über den Durst getrunken. Und es wurden mit Sicherheit neue Freundschaften geknüpft oder sogar die grosse Liebe gefunden. Kein Wunder, gibt es doch kaum eine Crew die dermassen für Good Vibes steht wie das Divercity-Kollektiv.

Mit dem Divercity Bass Festival gibt es nicht nur eine Nacht mit einem Line Up der Superlative, nein, man möchte auch ein wichtiges Kapitel der Musikgeschichte weitergeben: Die Bass Culture, die neben Dubstep und UK Garage/Grime auch Jungle und Drum'n'Bass umfasst und ihren Ursprung im Dub hat. Dub ist ein wegeweisender Einfluss des modernen Drum'n'Bass, und Drum'n'Bass würde ohne den Dub wohl in dieser Form gar nicht existieren.

Zwei Floors, der Bass & Dub und DnB Floor im grossen Nordflügel, sollen diesen Zusammenhang zum Ausdruck bringen und die Basskultur zelebrieren. Damit untrennbar verbunden ist die Soundsystem Culture. Entsprechend wird auf dem DnB Floor ein fettes Funktion One Soundsystem und auf dem Bass & Dub Floor das Justice Rivah Soundstack installiert.

Auf dem Drum'n'Bass Floor im Nordflügel wird Portugiesisch gesprochen. So darf man sich auf zwei ganz grosse Brasilianer freuen: DJ Marky, der den Plattenspieler zum Scratchen auch mal auf den Kopf dreht. Unvergessen ist sein Auftritt von Anfang Jahr, an dem er das Publikum mit seinen Skills und seinem musikalischen Feingefühl verzaubert hat. Die Drum'n'Bass Ikone hat ihr neu veröffentlichtes Album „My Heroes“ mit im Gepäck. S.P.Y ist der zweite Headliner. Seit 2012 bei Hospital Records unter Vertrag, veröffentlichte er bereits zwei grossartige Alben. Anfangs 2015 lieferte er seinen Essential Mix in BBC 1 Pete Tongs Show. Eine Brücke zwischen DJ und Publikum darf keinesfalls fehlen. So ist mit Lowqui (Hospital, Metalheadz) ein sehr erfahrener MC dabei, der die beiden Brasilianer schon des öfteren begleitet hat.

Der Dub & Jungle Bass Floor im Stall 6 widmet sich der vielfältigen und beeindruckenden Geschichte der Basskultur. So hört man hier Soundstile wie Reggae, Roots, Dub, deepen Dubstep, Jungle und weitere basslastige Musik. Der Headliner O.B.F Soundsystem – auch „french dub warriors“ genannt - ist schon über 10 Jahre weltweit auf Tour. Dieses Jahr spielten sie an namhaften Festivals wie dem Rototom, Outlook oder dem Boomtown. Shanti D wird das Soundsystem mit treibenden Vocals unterstützen. Mit der Justice Rivah Crew hat man auch noch ein namhaftes einheimisches Soundsystem am Start.

Neben den internationalen Main Acts wird das beste der hiesigen Szene präsentiert: Dubexmachina macht sich schon seit Jahren für den Ursprung der Bassmusik stark. Jungle Raiders pflegen Jungle als Lebensphilosophie. Arcnet bringt frischen Wind in die DnB Szene. Nicht unerwähnt bleiben sollen weiter der alte Hase Semtex (JUR Records), Adverblaster (Xenocrasy), der energetisch hinter dem Mischpult tanzt und Frontline (Project Riot) der sich auf Double-Drops spezialisiert hat.

Highlight

Stall 6 Cold Specks (Toronto)

Donnerstag, 19.Oktober 2017

Cold Specks (Toronto)

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
4
7
8
11
12
13
14
15
19
20
21
25
26
27